Home » Railway » Maschinen für die Radsatzbearbeitung »

Senkrecht Drehmaschinen Typ RQQ/RQ Wheelturn

Maschinen der Baureihe RQQ stellen die wirtschaftlichste Lösung bei den unterschiedlichen Bearbeitungen von geschmiedeten Monoblockrädern dar. Die vertikale Raddrehmaschine Typ RQ wurde für die spezifischen Anforderungen in Eisenbahnradsatzwerkstätten und Radsatzfertigungen entwickelt. Die HEGENSCHEIDT-MFD Maschinen zeichnen sich durch eine stabile Grundkonstruktion mit höchster Zuverlässigkeit Anwenderflexibilität aus.

Technische Daten

RQQRQ
Schwingkreisdurchmesser (mm) ca. 1.800 1.800
Planscheibendurchmesser (mm)1.3501.350
Spanndurchmesser min./max (mm) 680/1250 680/1250
Spannbackenhub (mm) ca. 8282
max. Werkstückgewicht (kg) 2.0002.000
Gesamtdrehzahlbereich der Planscheibe (1/min) 10-37010-370
max. Drehmoment an der Planscheibe (kNm/ min-1)38 /35 ca. 21,5/44*
Vorschubgeschwindigkeitsbereich stufenlos für jeden Support senkrecht und waagerecht (mm-1) 0,01-10 0,01-10
Eilverstellung für jeden Support senkrecht und waagerecht (max. Wert) (m/min) 2424
Leistung des Hauptmotors (kW bei 100 % ED) 155ca. 105*
Anschlußleistung (KVA)240200
max. Schnittkraft des linken Supportes (kN)60-
max. Schnittkraft des rechten Supportes (kN)6565
Spannkraft des Spannfutters max. (kN)400400
Maßsystem metrisch metrisch
Gewicht der Maschine mit Schaltschränken ca. (kg)35.00031.500
Genauigkeiten
Rundlauf der Planscheibe (mm) 0,020,02
Planlauf der Planscheibe (mm) 0,020,02
(bezogen auf 1000 mm Durchmesser)
Rundlauf am gedrehten Rad (mm) etwa 0,2 0,02
Planparallelität der Stirnflächen des gedrehten Rades (mm) etwa = 0,3 0,03
Werkzeugwechselsystem
Anzahl der Werkzeugwechsler 21
Anzahl an Werkzeughaltern eines jeden Magazins1212
Werkzeugwechselzeit (Sec.) 1010